Die Zukunft ist blue.

Professionelle Einstellung, Wissen aus dem Bereich
des logistischen Prozesses und des Produktionsprozesses
und großes Potential von Grupa Azoty.

Eine saubere Luftlösung

Atme erleichtert auf

Kilometer in blau

Fahren Sie ökologisch

NOXy® UND ANDERE PRODUKTE

NOXy® ( NH2) 2 CO + H2O

Wasserlösung des Harnstoffes, die aus dem technisch bereinigten Harnstoff (ohne  Fremdstoffe) und aus entsalztem Wasser enstanden ist. Diese Lösung enthält 32,5 % des Harnstoffes und ist ungiftig, geruchlos, farblos, sicher für die Umgebung und umweltfreundlich.

Anwendung

Chemisches Produkt  NOXy®  (anders als AdBlue® genannt) wird in den Technologien der Abgasreinigung verwendet. Dieses Mittel findet in solchen Prozessen den Einsatz, in denen die schädlichen Stickoxide die Form des atoxischen Stickstoffes und des   unschädlichen Wasserdampfes annehmen. Dieses Produkt verwendet man vor allem in der Motorisierung, besonders in den Fahrzeugen mit dem SCR-System. Das ermöglicht die Beschränkung der Emission der Abgasen und die Anpassung der Abgasenstufe an die geltenden Richtlinien der Europäischen Union.

RICHTLINIEN

In den Staaten der Europäischen Union gelten die EURO-Richtlinien. Sie betreffen die Regulierung der Emission der schädlichen Stoffen, besonders des Stickoxides ( Nox), der festen Rußpartikeln (PM), des Kohlenwasserstoffs (HC) und des Kohlenmonoxids. Diese oben genannte schädliche Stoffen  sind vor allem durch die neuen mechanischen innerhalb der Europäischen Union verkauften Fahrzeugen emittiert. Die systematisch aktualisierten Richtlinien führen immer mehr rigorosen Einschränkungen ein. Gemäß den aktuell geltenden Richtlinien für die Fahrzeuge mit dem Dieselmotor werden die Einschränkungen in der Emission von NOx  um 60% reduziert. Man kann die Ergebnisse von 25 LKWs, die die Richtlinien der Europäischen Union betrachten, mit dem Ergebnis von 1 LKW aus 70er Jahren vergleichen, um Ihnen die Effekte dieser Reduktion darzustellen. Die neueste Richlinie, die die größeren Einschränkungen betrifft, gilt seit dem Anfang 2014 und reduziert die geltenden Begrenzungen weiter um 80%.

Die neuen Richtlinien umfassen auch LKWs und Busse. Aufgrund der ausgebauten Infrastruktur der Straßen und der Logistik des Landtransports im Europa hat die Verwendung von NOXy®  (anders AdBlue® genannt) besonders bei den LKWs mit dem SCR-System große Bedeutung. Die Richtlinien der Europäischen Union betreffen die Mehrheit der Fahrzeuge. Zum Beispiel müssen die  Non-road-Fahrzeuge wie Traktoren, Landmaschinen mit der Motorleistung von 75-760 km die Einschränkungen hinsichtlich der Emission der Abgasen (Richtlinie EURO IIIb) beachten. Diese Fahrzeuge streben nach der Homologation. Diese Richtlinien erfordern in den Fahrzeugen die Reduktion der Emission der Stickoxiden um 50 % und der Rußpartikel um 80% im Vergleich zu den vorher geltenden Verordnungen.

Vorteile der Verwendung von NOXy®:

  • Niedrigerer Verbrauch des Kraftstofs um 3-4% durch die Fahrzeugmotoren, die die Richtlinie EURO 4 beachten müssen.
  • Beschränkung des Verbrauchs des Kraftstoffes um 5% durch die Fahrzeugmotoren, die die Richtlinie EURO 5 beachten müssen.Erfüllung der Richtlinien der Europäischen Union hinsichtlich der Einschränkungen in der Emission der Abgasen.
  • Dieses Produkt hat auch den Einfluss auf die Umweltschutz und auf die Senkung der Straßenbenutzungsgebühren in der Europäischen Union ( Auf dem Gebiet Polens wurde seit Juli 2011 das elektronische System der Gebührenentnahme viaTOLL eingeführt.
  • Dieses System  wird bis 2014  2 880 km der Straßen umfassen. Die LKWs, die diese Richtlinien beachten, zahlen niedrigere Gebühren für die zurückgelegten Kilometer).
  • Verbesserung des Fahrzeugwertes bei dem Verkauf. Erhalt und in manchen Fällen auch die Verlängerung der Zeit für die zyklische Wartung des Fahrzeugs.

Aufbewahrung

Das Produkt NOXy®  soll auf folgende Art und Weise aufbewahrt werden:

in den Behältern ohne Druck oder in den Behältern  aus säurebeständigem Stahl und mit der beliebigen Kapazität, in den trockenen und entsprechend belüfteten Räumen mit der Temperaturumfang von -11,5°C bis +30°C  (am besten von  5°C bis  +25°C). Man soll auch nicht vergessen, dass die Behälter vor zu großer Sonnenbestrahlung und vor der Abkühlung schützen. Die Aufbewahrung des Produkts in der Temperatur unter  11,5°C kann zu der Kristallisation führen. Die langfristige Aufbewahrung des Produkts in der Temperatur unter -5°C vergrößert die Kapazität des Produkts um circa 7% im Vergleich zu dem Produkt in der Flüssigkeitsform. Diese Reaktionen können zum Sprengen des Behälters mit dem Produkt beitragen. NOXy® kann in den thermischen Bedingungen über 25°C  kann teilweise seine Eigenschaften verlieren. Die Lebensdauer  wird kürzer, weil die Hydrolyse mit der ständigen Emission des Ammoniaks entsteht. Die besten Eigenschaften behält dieses Produkt bei dem Temperaturumfang von -5°C  bis 25°C. Die Temperatur der Umgebung bildet die wichtigste Bedingung in Bezug auf die Aufbewahrung des Produkts. Die Erfüllung der oben genannten Faktoren garantiert den Erhalt der optimalem Bedingungen.

Lösungen des Harnstoffes und des Ammoniaks.

Wir bieten Ihnen die Lieferung der technischen Lösungen des Harnstoffes mit der verschiedenen Stärke: 35%, 40% und 45%. Die Lösung ist farblose und geruchlose Flüssigkeit und wird dem Kunden lose mit dem Tankwagen oder in den DPPL-Verpackungen mit der Kapazität von 1000 Liter geliefert. Die Wasserlösung des Ammoniaks mit der Stärke von 25% ist farblose Flüssigkeit mit dem charakteristischen Geruch. Diese Lösung ist als gefährliches Produkt klassifiziert und gehört zu der 8-ten Warenklasse gemäß der RID und ADR-Klassizifizerung. Dieses Mittel wird dem Kunden lose oder in den DPPL-Verpackungen mit der Kapazität von 1000 Liter geliefert.